Excire Search – Schnelle Bildersuche für Adobe Lightroom mit KI-Unterstützung

Kennt ihr das auch? Ihr sucht ein ganz bestimmtes Bild in eurem Bildbestand, wisst aber nicht, wo es ist?

Letztens wollte ein Freund von mir ein ganz bestimmtes Bild von mir haben, um daraus einen Gutschein zu basteln für seine Tochter. Dummerweise gehört das Bild noch zu den Bildern, die zwar Stichworte haben, die aber leider nicht fein genug waren, um das Bild schnell zu finden, selbst mit der Unterstützung einer Bilddatenbank.

Dank eines Artikels in der Zeitschrift Docma habe ich dieses Problem jetzt gelöst. In dem Artikel ging es um ein PlugIn für Adobe Lightroom Classic CC, das die Bildersuche in Lightroom noch verbessert.

Das PlugIn heißt Excire Search und beschleunigt die Bildersuche in Adobe Lightroom doch erheblich.

Das PlugIn gliedert sich in mehrere Module:

  • Die Suche nach einem oder mehreren Stichworten
  • Die Suche anhand eines Referenz-Bildes, wobei das Referenz-Bild nicht zwingend im eigenen Bildbestand vorhanden sein muss, es kann also auch ein irgendwo auf dem Rechner gespeichertes Bild sein.

Excire Search Bildsuche anhand eines BeispielfotosDieser Screenshot zeigt die Bildersuche anhand eines Beispielfotos aus meinem Lightroomkatalog.

Ergebnis der vorherigen Bildersuche

 

  • Die Suche nach Gesichtern
  • Einem Modul, das die von Excire einem Bild zugeordneten Merkmale als Lightroom-Stichworte exportiert (dieses Modul gibt es nur in der teureren Pro-Version).

Ich selbst habe die Pro-Version im Einsatz, da hier die Stichwortbasis mit 500 Stichworten doch erheblich größer ist als in der Basisversion mit 125 Stichworten.
Vor allem aber ist in dieser Version die Möglichkeit vorhanden, die zugeordneten Merkmale nach Lightroom zu übertragen und die Bilder so automatisch zu verschlagworten.

Ich habe das besagte PlugIn jetzt ungefähr 2 1/2 Monate im Einsatz und bin begeistert. Auch wenn das PlugIn durchaus auch False Positives produziert (die Suche nach dem Stichwort Fahrrad listet beispielsweise alle Bilder auf, auf denen ein Fahrrad oder Teile davon abgebildet sind), läuft die Suche danach recht flott ab.
Nicht zu unterschätzen ist die Möglichkeit, neu hinzugekommene Bilder gleich mit den gefundenen Merkmalen zu verschlagworten.
Die schreibt Excire direkt in die Metadaten des Bildes als eigenes Stichwort mit den Merkmalen als untergeordnete Stichwörter.

Ich habe mir schon vor vielen Jahren angewöhnt, meine Bilder schon beim Import in Lightroom mit einem Grundstock an Stichworten verschlagworten zu lassen, die ich dann vor dem Export weiter verfeinere. Dazu gehören eben neuerdings auch die von Excire Search gefundenen Merkmale.
So bestehen gute Chancen, auch in einem großen Bildbestand schnell ein Bild zu finden, ohne lange manuell in Ordnern rum suchen zu müssen.

Kommentar verfassen