Erfahrungsbericht zum Sigma 105mm f/2.8 EX DG OS HSM Macro

Frühling ist Blütenzeit, und es gibt für FotografInnen eine Fülle von tollen Motiven direkt vor der eigenen Haustür.
Ich hatte schon länger mit einem Macro-Objektiv geliebäugelt, und so habe ich mir, nach kurzer aber intensiver Recherche das Sigma 105mm f/2.8 EX DG OS HSM zugelegt.

Nun bin ich zwar nicht unbedingt der Macrofotograf, aber man kann mit dem Objektiv natürlich auch „ganz normal“ fotografieren und hat zusätzlich noch die Option, auch kleine Dinge groß oder größer abbilden zu können.

Die technischen Daten aufzuzählen erspare ich euch. Wer sich dafür interessiert, schaue einfach auf der Homepage von Sigma vorbei.
Mir geht es um die praktische Seite des Objektivs. Deshalb findet ihr hier auch keine Bilder von Testcharts etc, auch dafür gibt es genügend Internetseiten.

Schon beim Fotohändler meines Vertrauens gab es die erste große Überraschung, als er den Karton des Objektivs aus der Schublade holte……. man, ist der groß. Warum der so groß ist, sieht man am Lieferumfang:

  • Große Tasche für den Transport
  • Trageriemen für die Tasche
  • Streulichtblende für Vollformat
  • Adapter, um die Streulichtblende auch an Kameras mit APS-C einsetzen zu können

Ich habe mit dem Objektiv jetzt ungefähr 40-50 Probeaufnahmen gemacht. Noch ist ein wenig Ausschuss dabei, weil ich mich erst mal an das Objektiv gewöhnen muss….. Focus falsch gesetzt. Das ist im Nahbereich leider ziemlich fatal, zumindest, wenn man mit offener Blende arbeitet.

Inzwischen bin ich schlauer: Jetzt arbeite ich meist mit einer Blende zwischen 5.6 und 8. Da fällt ein nicht ganz exakt gesetzter Focus nicht ganz so schwer ins Gewicht.
Noch ein kleiner Tipp am Rande, zur Belichtungsmessung: Ich habe die besten Erfahrungen mit der Mehrfeldmessung gemacht.
Die Spotmessung ist aufgrund ihres engen Messwinkels ungeeignet, da dabei das Bokeh des Objektivs nicht wirklich zur Geltung kommt.

Hier jetzt ein paar Beispielbilder:

Aufnahme eines Blütenblattes einer Tulpe

Makroaufnahme einer sogen. Pusteblume

Nahaufnahme einer Hummel auf einer Rhododendronblüte

Nahaufnahme der Blüte einer Pfingstrose

Kommentar verfassen