2. RAW Photofestival Worpswede

Zum zweiten Mal findet vom 17.09.2017 bis 15.10.2017 in dem kleinen Künstlerort Worpswede das RAW Photofestival statt.
Unter dem Motto Look Closely hat die künstlerische Leitung auch dieses Jahr wieder sowohl spannende Neuentdeckungen als auch renomierte internationale FotografInnen aus der zeitgenössischen Fotografie eingeladen.
Den Schwerpunkt des Festivals bilden auch dieses Jahr wieder 6 große Ausstellungen.

Zu sehen sein werden Fotoserien von Julia Baier (Berlin), Emil Gataullin (Moskau), Volkmar Herre (Stralsund), Hannes Jung (Berlin), Jonathan D. Kielkowski (Nürnberg), Stefan Koch (Hannover), Christel Kremser (Kempen), Hans Madej (München), Peter Mathis (A – Hohenems), Rolf Nobel (Hannover), Henner Rosenkranz (Hannover), Claudia Schiffner (Bremen), Frank Schinski (Hannover), Dieter Schmidt (Bremen), Matthias Schneege (Bremen) und Julia Zimmermann (Berlin).
Ergänzt und abgerundet werden die sechs Hauptausstellungen durch zwei Sonderausstellungen, die Ausstellungsreihe OFF PHOTO // RAW 17 und eine Open-Air-Ausstellung an einem zentralen Ort der Künstlerkolonie sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Bildvorträgen, Dokumentarfilmen, Künstlergesprächen, dem Symposium „future talks“, verschiedenen Workshops, einem Portfoliowalk, Publikumsaktionen sowie einem zweitägigen Fotomarkt.

Mit dem RAW Photofestival möchte sich das Künstlerdorf Worpswede als neuen Standort für zeitgenössische Fotografie positionieren und etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*