Stapelverarbeitung in Lightroom

Oft kommt es vor, das, zum Beispiel auf einer Veranstaltung, mehrere Bilder unter relativ gleichartigen Bedingungen gemacht werden. Mit dem nötigen Wissen kann man sich viel Arbeit und damit Zeit sparen, wenn man statt jedes Bild einzeln gleich mehrere Bilder im Stapel bearbeitet.
Wie das geht, stelle ich euch in diesem Artikel vor.

Ihr kommt aus dem Urlaub, habt einen Haufen Bilder gemacht, viele davon unter fast denselben Bedingungen. Und um Zeit zu sparen, wollen wir gleich mehrere Bilder auf einmal bearbeiten.

Mit Adobe Lightroom geht das relativ einfach:
Im Entwicklungsmodul öffnen wir das erste Bild der Bilder unserer „Serie“ und korrigieren es ganz normal wie gewohnt.

Ist das Bild fertig korrigiert, wählen wir im Menü Einstellungen den Befehl Einstellungen kopieren.

Im folgenden Dialogfenster wählen wir die Einstellungen aus, die wir auf die übrigen Bilder anwenden wollen.
Jetzt markieren wir mit gedrückter Strg-Taste die anderen Bilder unserer „Serie“ aus und wählen aus dem Menü Einstellungen den Befehl Einstellungen Einfügen.
Unsere Entwicklungseinstellungen des ersten Bildes werden jetzt auf alle markierten Bilder angewendet.

Unter Umständen müssen wir dem einen oder anderen Bild noch etwas Feinschliff verpassen, wenn die Einstellungen nicht ganz passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*